Dorntherapie:

Eine sanfte Wirbelsäulen und Gelenktherapie. Durch die Zentrierung des Gelenkes wird eine Funktionsverbesserung und Muskelentspannung erreicht.
zurück


Fußreflexzonenbehandlung:

Durch Reflexzonen wird der gesamte Körper an den Füßen widergespiegelt. Bei einer Aktivierung dieser Zonen kann Einfluss auf den Körper mit seinen Organen und Gelenken genommen werden.
zurück


Kiefergelenkbehandlung - CMD:

(CMD = Craniomandibuläre Dysfunktion)
In der physiotherapeutischen Behandlung wird eine Normalspannung der Kau-, Schluck-, Schulter -, und Nackenmuskulatur erarbeitet. Darüber hinaus werden- je nach Befund- Fehlstellungen der Wirbelsäule und evtl. Beckenschiefstände behandelt. Diese wirken sich in der Folge auf das Kiefergelenk aus und können Beschwerden verursachen.
Die Ursache einer CMD kann z.B. auch durch eine zu hohe oder zu niedrige Zahnkrone, Brücken Fehlbisse, Knirschen, Pressen ausgelöst werden und dadurch Einfluss auf unser gesamtes System nehmen.

Wir helfen Ihrem Körper sein Gleichgewicht wieder zu erlangen.

zurück


Kinesio Taping:

Das Kinesio Taping und das Spiral Taping wird in Japan und den USA seit Jahren erfolgreich angewandt. Auch bei uns setzt sich diese Anwendungsform immer mehr durch. Immer häufiger sieht man Patienten denen farbige Tapes angelegt sind. Im Profi- und Leistungssport konnte man, besonders während der Olympischen Spiele, einige Athleten beobachten die diese bunten Tapes trugen.
Durch das Applizieren von elastischen Tapes auf Reaktionszonen, Schmerz- und Akupunkturpunkten sowie Headschen Zonen werden die körpereigenen Selbstheilungskräfte mobilisiert. Die Behandlung mit dem K-Tape bewirken u.a.: eine Schmerzreduzierung, eine Aktivierung des Lymphsystems, eine Verbesserung der Muskelfunktionen und eine Unterstützung der Gelenke. Diese Anwendungsform ist eine optimale Kombinationsmöglichkeit zu einer physiotherapeutischen Maßnahme.
zurück


Klassische Massage:

Entspannt und lockert verkrampfte Muskulatur.
zurück


Manuelle Lymphdrainage:

Dient der Entstauung von Extremitäten, Hals, Gesicht und Rumpf z. B. nach Operationen, Verletzungen, Knochenbrüchen.
zurück


manuelle Therapie:

Dient der gezielten Mobilisierung von Gelenken, Wirbelsäulen und deren umgebenden Strukturen.
zurück


Manuelle orthopädische Therapie

Definition | Vorteile

Die Manuelle orthopädische Therapie ist eine sanfte Behandlungsmethode, die das Gleichgewicht des Körpers in Einklang bringt und wiederherstellt. Sie wurde durch den Arzt Andrew Taylor Still (1828-1917) Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt.
zurück


Jin Shin Jyutsu:

Jin Shin Jyutsu - auch Heilströmen oder heilende Berührung - genannt ist eine jahrtausendealte Heilkunst, die zur Harmonisierung der Lebensenergie dient.

Es wird dabei ausschließlich mit den Händen gearbeitet. Der Organismus wird durch sanfte Berührungen in seiner Selbstheilungskraft unterstützt, Energien werden wieder in Fluss gebracht und geben frische Kraft.

zurück


Dock on Behandlung:

Das Dock on ® Konzept ist ein individueller Zuschnitt aktiver und passiver Techniken auf den einzelnen Patienten.

Das, was der Patient an Bewegungen nicht kann, wird als Ursache für seine Symptome betrachtet. Durch das Beseitigen des Defizits im Rahmen der Behandlung sowie als Ausgangsstellung für Übungen zuhause, sollen die Beschwerden langfristig beseitigt oder zumindest wesentlich verringert werden. Erzielt werden somit eine bessere Beweglichkeit, Elastizität und Lebensqualität :-)

zurück


Schröpf Massage:

Die Schröpfmassage ist eine sehr angenehme, alternative Massageart. Sie ist ein traditionelles, jahrhundertealtes Heilverfahren zur Entspannung. Auf der zuvor, zur besseren Gleitfähigkeit der Schröpfgläser, eingeölten Haut, werden Schröpfköpfe aufgesetzt, die durch das entstehende Vakuum eine Saugwirkung auf das lokale Gewebe haben. Die Schröpfköpfe werden nun leicht über den Rücken bewegt und an verhärteten Stellen etwas länger platziert. Im Bereich der Schröpfköpfe können sich unter Umständen blaue Flecken bilden, da, je nachdem, wie stark die Verklebungen sind, kleine Hämatome im Gewebe entstehen können.

Bei der Schröpfmassage werden Stoffwechsel und Durchblutung angeregt. Dies führt zu einer Lockerung der Muskulatur. Somit können z.B. schmerzhafte Rückenverspannungen, Muskelverhärtungen, Kopf und- Nackenschmerzen wirkungsvoll behandelt werden.

Sehr effektiv ist die Schröpfmassage in Verbindung mit einer Dock on® Behandlung.

zurück